Hintergrund

Laut Mikrozensus 2013 des Statistischen Bundesamtes besitzen in Deutschland mehr als ein Drittel aller Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren einen Migrationshintergrund.

Sprach- und Bildungsdefizite erschweren später vielen dieser Kinder ein erfolgreiches Berufs- und Gesellschaftsleben. Die Risiken der Arbeitslosigkeit und die damit verbundene Abhängigkeit von öffentlichen Leistungen sind bei ihnen zwei bis dreimal so hoch wie bei Kindern ohne Migrationshintergrund.

Die Ursachen für mangelnde Integration und die überdurchschnittliche Armutsgefährdung sind größtenteils auf ein niedrigeres Bildungsniveau zurückzuführen.

Auch Zuwandererkindern, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, gelingt es vergleichsweise selten, die Bildungsdefizite ihrer Eltern aufzuholen. Sie brechen überproportional häufig die Schule ohne Bildungsabschluss ab und sind von Sozialleistungen abhängig. Sie erfahren vermehrt soziale Ausgrenzungen und erleben seltener Anerkennung und Wertschätzung. Häufig wirken sich die sozialen und sprachlichen Nachteile negativ auf die persönliche Entwicklung sowie auf ihren weiteren Lebens- und Berufsweg aus.

Mission

Unser Ziel ist der Aufbau einer Netzwerkorganisation, die ein bedarfsgerechtes und verlässliches Betreuungs-, Beratungs- und Bildungsangebot vermittelt. Dabei liegt das Augenmerk auf der frühzeitigen Förderung und der individuellen Unterstützung jedes Kindes, unabhängig von seiner Herkunft.

Verstehen - Sprache - Bildung - Miteinander

Unsere Gesellschaft steht vor schwierigen Herausforderungen. Viele Flüchtlingskinder und Kinder aus sozial schwachen Familien haben Schwierigkeiten in der Schule und im Umgang mit der deutschen Sprache. Überproportional häufig verlassen sie die Schule ohne Bildungsabschluss und erfahren oft soziale Ausgrenzung.

Wir helfen da, wo es viel bringt

Wir konzentrieren uns auf die Förderung von Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren. Gemeinsam mit Schulämtern, Schulen, Lehrerschaft und Universitäten tragen wir dazu bei, Sprachkenntnisse und Bildung zu vermitteln und schaffen so bessere Zukunftsperspektiven... für Schüler und für Eltern.

Gemeinsam Community schaffen

Wir glauben, dass jeder einzelne eine Teilverantwortung für das Wohl seiner Mitmenschen trägt und einige unserer sozialen Probleme mit smarter Hilfegelöst werden können.

Helfen wirkt

Wir engagieren uns, damit sich Helfer auf das Helfen konzentrieren können. Deshalb unterstützen wir Helfer und schaffen gezielt Strukturen, die bürgerliches Engagement fördern und wertschätzen.